Das Leben steht still oder einfach: Alltag ?!

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 19.55.20

Habt Ihr auch manchmal das Gefühl das Leben zieht an Euch vorbei?
Macht man nicht eigentlich immer das Gleiche?

Ich stehe auf, mache mich und Maus fertig, mache ihr Frühstück, bringe sie in den Kindergarten und gehe dann zur Arbeit. Schaffe es entweder sie selber wieder aus dem Kiga zu holen oder komme später nach. Erledige dann meinen Haushalt, kümmere mich um Maus, fiebere dem Wochenende schon entgegen und freue mich über freie Zeit zum Bloggen.

Am Wochenende liegt dann erst mal Einkaufen, Haushalt- und alles an, was sonst so liegen geblieben ist und Maus-Bespaßung (Privatleben anderer Form bleibt irgendwie auf der Strecke) und dann geht die Woche wieder von vorne los,..

Versteht mich bitte nicht falsch, es fehlt uns an nichts, meine Lieben und ich sind gesund (Das ist das Wichtigste überhaupt) und ich liebe meine Tochter bis zum Mond und zurück. 🙂 -> das sage ich übrigens auch immer zu ihr. 🙂

Aber soll das alles sein? Ist mein ganzes Leben jetzt so ? Wo will ich mit meinem Leben hin? Was will ich erreichen oder erleben?

Ich habe derzeit das Gefühl, auch wenn ich es liebe mit meiner Tochter Zeit zu verbringen, dass mein Leben still steht.

Kennt ihr das ? Ich weiß, das ist keine wirkliche Sorge..es gibt, weiß Gott, schlimmeres..aber passiert da noch was ?

…sowas nennt man wohl Alltag.

Wie schafft Ihr es, dass der Alltag einem nicht still stehend vorkommt?
Wie entspannt Ihr oder entflieht dem Alltag??

Ich denke jeder muss immer etwas im Leben haben, auf das man sich freuen kann und auf das man hinarbeiten kann..Ziele, Wünsche…schöne Sachen die man unternehmen möchte…

Vielleicht hilft eine To-Do Liste für den Sommer? 🙂

Was macht ihr um nicht das Gefühl zu haben, das Leben zieht an Euch vorbei und Ihr müsst nur noch funktionieren?
Vielleicht braucht man manchmal dann auch im Leben Veränderungen oder es ist an der Zeit nächste Schritte, egal in welcher Beziehung (Privat / Beruf), zu gehen…

Ich jedenfalls, werde mir weiterhin darüber Gedanken machen und bin morgen vielleicht aus meiner Donnerstag´s-Depression wieder raus. 🙂

Einen schönen Abend wünsche ich Euch noch:-)

Bis Bald, image

Please like & share:

2 Kommentare

  1. Hallo Jenny!

    Bei uns steht manchmal auch alles still. Ist ganz normal. Ich komme ja derzeit auch kaum raus.

    Also wie wäre es mal wieder mit einem Treffen? Der Sohn hat gestern nach euch gefragt. Ihr sollt mal wieder vorbeikommen 😉 Dann habt ihr mal etwas Abwechselung und wir auch. Melde dich mal wann es passt (also nicht hier 😉 ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge