Die U8 meiner (schon großen) Tochter

image

Kaum zu glauben, heute war schon ihre U8 und sie steht kurz vor ihrem 4.ten Geburtstag.
Ich war gespannt, was der Arzt alles untersucht und hatte vorher auch schon etwas recherchiert, aber ob das Kind an den „Spielen“ teil nimmt, weiß man ja vorher trotzdem nicht.
Gott sei Dank, da ich auch nur ein kurzes Zeitfenster hatte, bis ich zur Arbeit musste, kamen wir ohne lange zu warten, gleich dran.

Zuerst hat eine Arzthelferin mit Maus einen Sehtest gemacht, bei dem sie sehr gut abgeschnitten hat, dann sollte sie ein Haus oder ein Männchen malen. Maus hat alles mit „kann ich nicht “ kommentiert und wollte partout nicht malen. Obwohl sie das jawohl kann …:-)
Danach sollte sie noch Bilder benennen, bis auf solche Sachen, wie Hammer, Vogelnest oder Drachen, war ihr auch alles sofort klar. Mit einer Krone und eben solchen Dingen, kennt sich unsere Prinzessin eben besser aus. 🙂
Gewogen und Gemessen, wurde unsere Motte auch, 106 cm und 16,5 kg (Kopfumfang 49 cm). Es ist alles in Ordnung. Die Arzthelferin war fertig und wir mussten nu auf den Arzt warten.

Es kam nach ca. 15 min dann die Ärztin. Heute ist wohl für Schüler Zuguckt-Tag und somit kamen sie zu dritt in den Raum rein.
Das war für Maus etwas einschüchternd und sie hat nicht so offen alles mit gemacht, wie man es von ihr gewohnt ist.
Sie wurde abgehorcht, untersucht,  sollte auf einem Bein stehen und hüpfen und auf einer geraden Linie gehen, sowie im Stand mit den Händen den Boden berühren. Die Ärztin hat auch geschaut, ob ihr Rücken gerade ist.

Anschließend sollte sie erkennen ob die Linie länger oder kürzer ist, sowie Gegensätze anhand der Bildchen vom Anfang erläutern. Die Maus ist klein, der Elefant ist _______. Mama ist eine Frau, Papa ist ein „Junge“. 🙂
Das Eis ist „kalt“ (nicht warm) und „süß“ (nicht sauer).
Was macht man mit dem Drachen? Die Ärztin wollte wohl auf fliegen lassen hinaus. Maus hat „fest halten“ gesagt. 🙂
Was machst du wenn dir kalt ist? „Einen Pulli anziehen“.
Was machst du wenn du hunger hast oder was sagst du dann zu Mama/Papa, was sie dann machen sollen? „Creme drauf“ 🙂
Was machst du wenn du müde bist? Wo musst du dann hin? „Ins Bett“

Zum guten Schluss sollte sie noch einen Turm mit kleinen Klötzchen bauen und diese durchzählen. Sie hat fehlerfrei bis 10 alle durchgezählt. 🙂

Da sie ohne Punkt und Komma spricht, hätte es mich gewundert, wenn das nicht gekonnt hätte….

Das Malen wollte sie aber auch beim zweiten Versuch noch nicht wirklich. Lediglich zu einem Kreuz hat sie sich überreden lassen.

Die Ärztin hat gesagt, sie sei gut entwickelt..:-)
Also alles tipi topi. 🙂

Berichtet gerne von eurer U8. Haben eure Kleinen alles mitgemacht?

Bis Bald, image

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge