Dinge, die ich mir für meine Tochter wünsche

Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, was ihr in eurem Leben gerne erreichen möchtet,- machen möchtet- oder erlebt haben solltet?

Genau diese Gedanken habe ich mir für meine Tochter gemacht, was ich mir für sie wünsche!

Natürlich versucht man als Mama oder Elternteil alles Negative, Traurige, Traumatische, Schlechte aus dem Leben eines Kindes fern zu halten, aber alles kann man leider nicht verhindern. Man kann lediglich ein solides Grundgerüst bauen und immer für sie da sein.

Auch wir als Eltern müssen lernen los zu lassen und das Kind eigene Entscheidungen treffen zu lassen. Ob gut oder schlecht, denn nur so kann es daraus lernen, wissen wie es ist vielleicht mit falschen Entscheidungen im Leben klar zu kommen und das alles im Leben Konsequenzen hat.
Auch falsche Entscheidungen oder traurige Ereignisse wie z.B. Liebeskummer lassen einen daran wachsen!

Ich denke die Rolle als stiller Beobachter und das Kind alleine entscheiden zu lassen, fällt allen Eltern, egal wie alt das Kind ist, schwer.
Man kann irgendwann nur noch gut gemeinte Ratschläge geben und hoffen das sich das Kind (später schon ein junger Erwachsener) dann richtig entscheidet.

Es fängt ja , wie schon erwähnt, bei Liebeskummer an. Möchte man dem eigenen Kind nicht sowas ersparen ?
Oder ist es sogar gut, Liebeskummer zu erleben? Ich denke es macht einen nur stärker und man merkt dass man auch daran nicht kaputt geht und das es immer Menschen gibt, die für einen da sind und man nicht alleine ist.

Was wünsche ich mir für meine Tochter?

Ich wünsche mir für meine Tochter, dass sie später einen Beruf erlernt, der ihr Spaß macht und sie zu neuen Herausforderungen aufmuntert.

Ich wünsche mir für sie einen Lebensgefährten, der immer für sie da ist und sie auch in schlechten Zeiten auffängt und unterstützt. Die wahre Liebe!:-)

Ich wünsche ihr im Leben richtig wahre Freundschaften, keine die einem nur das vorheucheln, was man hören möchte.
Echte Freunde müssen sich auch mal die Wahrheit sagen können und für einander da sein und zu einander halten!

Ich wünsche ihr eigene Kinder. Schon alleine um zu erleben, welches Ausmaß die Liebe annehmen kann.
Man liebt die eigenen Kinder so sehr, dass es schon weh tut.
Und genau so eine große Angst hat man auch um sie.
Das macht Eltern, von dem Moment an, wo man Kinder bekommt, sehr verletzlich.
Die Sorge um das Kind fängt schon im Baby-Bauch an und hört ab dann nie wieder auf. 😉

Ich wünsche ihr, dass sie ihr Leben in vollen Zügen genießen kann.
Mit allem was dazu gehört.

Ein schönes, glückliches, langes Leben in denen sie von vielen Menschen um sich herum geliebt/gemocht wird und die zu ihr stehen.
Das sie alles erreicht , macht und auch durchzieht, was sie sich vornimmt um nichts bereuen zu müssen, es nicht probiert zu haben.

Ich hoffe dass ich sehr lange ein Teil davon sein darf! 🙂

Das wünsche ich mir für dich!

Ich Liebe dich! <3

Bis Bald,
image

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge