Hilfe: Meine Tochter zieht sich immer aus

Was ist das nur, dass kleine Kinder den Drang verspüren sich immer aus zu ziehen?
Seit ca. einer Woche, will meine Tochter sobald sie mittags zu hause ist, nichts mehr anziehen.
Sie zieht sich dann bis auf Windel und Unterhemd aus und will partout nichts mehr anhaben!
Wenn man ihr dann wieder etwas anziehen will, wehrt sie dieses mit Händen und Füßen ab und zieht sich kurze Zeit später wieder aus.

Allgemein, wird die Frage, was angezogen wird auch morgens oder auch abends immer schwerer. Sie weiß schon ganz genau, was sie anzhiehen will und was nicht.

Letztens abends hat sie sehr doll geweint, weil sie ihr Hello Kitty Nachthemd nicht anziehen wollte, dabei war es eigentlich mal ihr Lieblings-Nachtdress!
Ich denke nicht, dass sie über Nacht eine Abneigung gegen Hello Kitty entwickelt hat. Sie möchte nur einfach lieber nackig bleiben.

Das Problem ist ja, selbst wenn man sie unter Gebrülle anzieht, weil irgendwas muss man ja nun mal anhaben, zieht sie sich sofort wieder aus!

Also, was tun?

Mich würde interessieren, wie das andere Mama´s handhaben?

Da ist durchsetzen leichter gesagt, als getan…

Aber ich habe gehört, so eine Phase durchlebt jedes Kind?!

Die normale Abneigung gegen Jacken, Mützen und Schal ist ja jedem schon bekannt….aber dass sie die ganze Zeit nackig rum laufen wollen auch?

Schon als sie gerade mal laufen konnte, wollte sie immer nur barfuß sein.
Das hat sich nicht geändert. Barfuß und in ihre Hello Kitty- Clogs ist Standart-Programm sobald wir zu hause sind.

Mir fallen spontan 4 Methoden ein, wie sie vielleicht ihre Anziehsachen anbehält:

1) Sie kann sich selber aussuchen, was sie anziehen möchte
2) Anziehsachen schmackhaft machen:“ Guck mal, wie schön das aussieht, ein Kleidchen“- mit dieser Methode hatte ich lange Erfolg 🙂
3)erklären, dass man sonst krank wird und schnupfen und husten bekommt..nicht in den Kindergarten kann ect.
4) selber anziehen lassen-klappt auch manchmal nicht immer!

Wenn all das nicht hilft, endet es dann wohl leider doch wieder im Gebrülle und „NEEINN“ und Hände verschränken (meine kleine Diva:DD:DD), bis wir auch diese Phase überstanden haben!

Bis Bald, Eure Jenny :):wave::wave:

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge