Our Week- 11

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 22.15.14

In dieser Woche hat der Sommer sich zum ersten Mal richtig blicken lassen. Das kann auch gerne so bleiben. 🙂
Heute zeige ich euch die ersten Bilder der Wohnung. 🙂 *Spannung steigt*

Am Montag hat Schatzi meinem Papa in der Wohnung geholfen, in der Woche wurde die Küche gemacht.
IMG_0324
Ich finde es sieht schon richtig schick aus. Mein Papa hat da sein ganzes Herzblut reingesteckt.

Am Dientag war ich sehr stolz auf mich. Ich war mal pünktlich im Kindergarten. Normalerweise sitzen Maus und ich erst immer 9:06 Uhr oder noch später im Auto und müssen dann im Kiga klingeln, weil schon abgeschlossen ist. 🙁
IMG_0325

Nachmittags musste ich arbeiten und hatte Maus daher zu Tik Tak Oma und Opa gebracht, da es meiner Mama nicht so gut ging.
IMG_0326

Mittwoch war ich krank und nach dem Arzt dann im Bett. 🙁

Am Donnerstag war in Nordrhein Westfalen ein Feiertag, also hatte ich frei. Maus war an dem Tag auch nicht im Kiga. Wir haben sauber gemacht, waren einkaufen und ich habe Papa in der Wohnung geholfen. Maus war in der Zeit wieder bei Tik Tak Oma und Opa.
Auch ich habe dort lecker Essen bekammen. 🙂
IMG_0330

Nun möchte ich euch der Fortschritt der Wohnung nicht länger vorenthalten. 🙂

Die Küche:
IMG_0327

IMG_0328

IMG_0329

IMG_0337

Wohnzimmer:
IMG_0332

Schlafzimmer:
IMG_0331

Ich sehe mich auf dem Balkon schon zwischen Maus ihrem Sandspielzeug mit ganz viel Sand um mich rum sitzen mit einem Glas Wein an einem kühlen Sommertag relaxen. 🙂

Kinderzimmer:
IMG_0333

…der erste Einwohner:
IMG_0336

Abends haben Maus und ich noch den Tag im Garten ausklingen lassen.
IMG_0338

IMG_0339

Am Freitag waren es weit über 30 Grad und wir sind nach der Arbeit Richtung Neustadt-Glewe gefahren, weil bei Schatzi´s Eltern das all jährliche Burgfest stattfand.
Ich bin auf dem Weg fast gestorben – die Klima ging nicht.
IMG_0340

Auf dem Burgfest waren wir dann auch das ganze Wochenende…also wirklich das ganze….:-)

Wir hatten Bombenwetter und die Stimmung dort ist um die Burg wirklich sehr authentisch.

Mit Ritterspielen und Schlachten, Feuershow, Burgfräuleinwahl und Holz-Karusel´s die per Hand angetrieben worden sind. Außerdem waren auch zahlreiche Schausteller aus aller Länder da, z.B. aus Amerika, Russland, Skandinavien und Europa.
Bands wie „Hinterhof“ haben für die richtige Stimmung gesorgt und Met durfte natürlich auch nicht fehlen.:-)
IMG_0341

IMG_0342

IMG_0343

IMG_0344

IMG_0345

IMG_0346

IMG_0347

IMG_0348

IMG_0349

Ich möchte euch den historischen Anlass des Burgfestes auch nicht vorenthalten.
Im Mittelalter war es üblich, dass die Prinzessinnen nicht in der eigenen Burg ausgebildet wurden (Tischetikette, Tanz, Umgangsformen ect.).
Die Prinzessin zu Neustadt-Glewe hat ihre Ausbildung in Dannenberg genossen.
Als sie nach Jahren wiederkam aus Dannenberg wurde ihr zu Ehren ein Fest gegeben mit Gauklern, Turnieren , einem Markt usw.
Das war das erste Burgfest.
In der Neuauflage war es dieses Jahr das 23-zigste Fest. 🙂

 

Am Sonntag waren wir morgens noch mal auf dem Burgfest zum professionellen Foto-Shooting. 🙂

Anschließend sind wir Richtung Heimat wieder aufgebrochen. Leider musste sich Maus mehrmals auf dem Rückweg übergeben und wir hatten eine sehr lange, anstrengende Fahrt. 🙁

 

Bis Bald, image

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge