Our Week- 13

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 22.15.14

So, ich habe grad eine halbe Stunde, die ich mal zum Bloggen abknapsen kann. 🙂

Diesen Samstag ziehen wir mit den letzten Möbelstücken und Kartons um, dass heißt bald ist es geschafft.
Wobei ich des öfteren jetzt schon den Satz gehört habe „Umzug ist ein Tag und der Einzug dauert Wochen“.

Bisher kann ich das nicht bestätigen, wir bauen schon soviel immer zwischendurch auf, wie geht und packen immer fleißig Kartons, die dann schon am nächsten Tag immer ausgeräumt werden…., dabei ist Samstag erst der offizielle Umzugstag.

Letzte Woche waren wir auch schon fleßig. Wir haben noch Besorgungen in Poco (unser neuer Lieblingsladen, die Leute beim Lager kennen uns schon) gemacht, wie z.B. Küchenstühle, einen Tritt usw.

In unserer freien Zeit waren wir dann immer in der Wohnung und haben versucht voran zu kommen.

Schatzi hatte zum Glück frei und konnte daher auch schon das Bett unserer Tochter und die Küchen-Stühle, sowie einen Küchenschrank aufbauen.
image

 

image image

 

image

Ich war nebenbei auch noch fleißig arbeiten und habe in der neuen Wohnung die Küche geschrubbt usw.

Das Hin-und Her zwischen Arbeiten und Wohnung ist ziemlich stressig, muss ich sagen.
Aber die Vorfreude ist größer.

Mein lieber Papa verbringt auch jede freie Minute in der Wohnung und gibt sein Bestes. Großes Danke lieber Papa. 🙂
Meine Mama hat fleißig unseren riesen Berg Wäsche abgearbeitet.

Am Donnerstag Abend habe ich das Kinderzimmer meiner Tochter in Kartons verpackt. Man waren das viele….-.-Aber ich habe die Chance genutzt und auch viel ausgemistet. Auf ein gutes Feng Shui. 🙂

image

 

Zeit zum Nägel lackieren musste natürlich auch noch sein. 🙂

image

Am Freitag nach der Arbeit durften wir mit dem Transporter eines Arbeitskollegen dann die Schränke meiner Tochter schon mal in die neue Wohnung schleppen.
Zwischendurch habe ich schon schwarz vor Augen gesehen….wir waren zu zweit und ziemlich viele Treppen waren da:-) so lernt man seine Grenzen kennen…einmal umziehen bitte..;-)

imageimage

image

Das Wochenende haben Schatz, mein Papa und ich auch komplett in der Wohnung verbracht.
Das Kinderzimmer wurde aufgebaut und eingeräumt, Fenster geputzt, Bäder geputzt, Fensterrahmen gestrichen, usw.

image

image

image

image

image
Meine Mama hat uns mit Maus zwischendurch immer besucht und uns mit Essen versorgt. Liebe Mama. 🙂

 

Auch meine Großeltern haben uns in der neuen Wohnung besucht und haben den Fortschritt bestaunt.

Ich muss sagen: Ich bin hundemüde und mir tut alles weh, aber es wird sehr,sehr schön. 🙂

Danke an alle Helfer. 🙂 Gott sei Dank zieht man nicht so oft um. 🙂

Bis Bald, image

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge