Our Week- 21

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 22.15.14

Leider kam ich nicht eher dazu, die letzte Woche zu verbloggen und muss mich gerade arg anstrengen, was wir überhaupt letzte Woche gemacht haben :O ….

Am Montag war unser Highlight, dass wir endlich WLAN bekommen haben und auch einen Festnetz-Anschluss jetzt haben. Wuhuuuu 🙂
IMG_0480
Ich weiß auch noch, das ich einen anstrengenden Arbeitstag hatte und mir abends Blumen gegönnt habe. 🙂
IMG_0468

Am Dienstag war ein ähnlich aufregender Arbeitstag, diesmal ohne „Frustkauf“ am Ende.
Denn es gab ein Highlight: Ich habe ein neues Dienstauto bekommen! Und es ist einfach super! 🙂

Am Mittwoch war der Arbeitstag natürlich alleine deswegen super.:-) Ab Mittwoch hatte der Kindergarten meiner Tochter zu, bzw. Kinder die können gerne schon, aufgrund von Renovierungsarbeiten, zu Hause bleiben. Ab nächsten Montag hat er dann sowieso Sommerschließung von 3 Wochen. Davon hat Schatzi dann die erste Woche frei. Ich die zweite, in der ich mit meinen Großeltern und Maus an die Nordsee fahre. 🙂 Und danach die Woche haben dann Schatzi und ich gemeinsam frei.
Maus war an dem Tag dann bei meinen Großeltern. 🙂

Am Donnerstag habe ich Maus wieder morgens zu meinen Großeltern gebracht. Schatzi hat sie dann nachmittags abgeholt. Abends war ich mit Schatzi und Maus im Freibad und konnte mal wieder ein paar Bahnen schwimmen. Wir hatten einen richtig schönen, warmen Sommerabend erwischt. 🙂

Am Freitag hatte Schatzi 24iger, ich habe Maus morgens wieder zu meinen Großeltern gebracht und sie abends von meinen Eltern geholt. 🙂
Den Abend haben Maus und ich dann gekuschelt und ich habe später die letzte Staffel von True Blood weiter geschaut.

Am Samstag hatten wir wieder viel auf dem Plan stehen. Von Schuhe für die Taufe am Sonntag kaufen bis endlich mal in den süßen Cupcake-Laden in Bückeburg gehen.
IMG_0484

IMG_0483

IMG_0481
Abends war Schatzi auf einem Geburtstag auf der Wache und Maus und ich haben den Abend wieder allein verbracht…;-)
Ich habe noch etwas sauber gemacht und später abends die letzten True Blood-Folgen geschaut. 🙂 Es gab ein schönes Happy-End.

Am Sonntag waren wir auf einer Taufe eingeladen. Morgens um 10 Uhr war der GottesDienst und danach gab es haufenweise was zu Essen. Ich hatte leider den ganzen Tag Kopfschmerzen, aber es war ein sehr schöner Tag. Besonders die Predigt in der Kirche hat zum Nachdenken angeregt.
Der Pastor hat gesagt, dass man sich regelmäßig vor den Spiegel stellen sollte und sich selber fragen sollte, was einen hält und zieht im Leben, wo man im Leben hin möchte, was man machen möchte und was eigentlich die wichtigen Sachen im Leben sind, auf die es ankommt.
Dass man immer das machen sollte, was einem wichtig ist und es nicht immer auf morgen verschieben sollte, man weiß ja nämlich nie was morgen ist. Und das man alles Wichtige im Leben, wie Glück, Gesundheit usw. nicht beeinflussen kann. -.-

Diese Predigt regt natürlich zum Nachdenken an und führt einen vor Augen, was für einen selber eigentlich wichtig ist. Bei mir ist es ganz klar- meine Familie.
Mein Freund, meine Tochter, meine Eltern, Großeltern….all meine Lieben.

Das ist es was zählt. Glück, Gesundheit, Zufriedenheit ..:-)

Achso…nicht dass wir nicht den ganzen Tag schon viel gegessen hätten.
Abends hatten wir schon wieder Hunger… 🙂

IMG_0487

IMG_0486

In diesem Sinne, wünsche ich euch jetzt noch einen schönen Abend.

Bis Bald, image

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge